0 Punkte
Gefragt von (830 Punkte)
Wie - das ist die Frage!
Wer - euer MrSnuffleupagus
Was - Kinder erziehen!
Warum - weil ich Kinder mag

Hallo, Freunde! Ich merke immer mehr, dass ich richtig gut mit Kindern klarkomme! Das hätte ich noch vor 5 Jahren überhaupt nicht von mir gedacht, aber auf die Kleinen von Freunden und Familie aufzupassen, macht mir richtig Spaß. Neben der Praxis interessiert mich aber auch die Theorie. Richtung Erziehung oder Psychologie... total spannend. Das Buch- und Ratgeberangebot erschlägt mich jedoch. Habt ihr gute Empfehlungen? Dann würde ich die erstmal abgrasen!

Danke euch

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von (410 Punkte)

Hey, ist ja nette Idee, aber du solltest dir im Klaren darüber sein, dass es einen großen Unterschied gibt, auf die Kleinen in der Familie aufzupassen und dann eine Erziehungsperson in einem Kindergarten oder einer Schule zu sein. Ich würde an deiner Stelle klein anfangen und mal gucken, wie das in einem lockeren professionellen Rahmen läuft, möglichst ohne Druck. Biete doch mal ein Angebot in einem Jugendzentrum in den Ferien an. Dafür sind die immer wahnsinnig dankbar, wenn sie etwas zur Freizeitgestaltung haben. 

Theorie lernt man m.M. am besten in der Praxis, aber vorbereitend könnte man ja auch zum Schnuppern einen Kurs machen, ist sowas wie ein Fernstudium: https://www.sgd.de/kursseite/kindererziehung.html 

Viel Erfolg!

Stelle Deine Frage auf Wie-Wer-Was-Warum.de und erhalte gute Antworten

Teile Deine Frage auf den sozialen Netzwerken und erreiche mehr Leute! So bekommst Du sicher mehr Antworten!

www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

Sie wollen Geld sparen?
Hier können Sie Banken vergleichen!

...