0 Punkte
Gefragt von (700 Punkte)
Ich frage für eine Freundin mit einem Chihuahua.

Gibt es Tiere, für die der natürliche Lebensraum ein Golfplatz ist? Welche?

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (260 Punkte)

Birdie, Eagle, Albatros... solche Tiere sind gern gesehen auf dem Golfplatz, vor allem, wenn man sie auf die Score Karte schreiben kann: https://www.onegolf.de/was-bedeutet-birdie

Im Ende gilt: Auf dem Golfplatz sind alle gleich. Alle Tiere. 

Gab ja schon Krokodile, Nashörner und Katzen auf den Golfplätzen, doch die wenigsten akzeptieren Chihuahas. Sorry. 

Doch es gibt Hoffnung: Die Golflöcher gelten laut Naturschutzbund als ein riesiges Biotop. 32 Libellen-Arten wurden vor Jahren beispielsweise in einem Golfclub in Niedersachsen gezählt, das waren dann mehr als doppelt so viele wie VOR dem Bau! 

Greenkeeper müssen in ihrer Ausbildung auch neben vegetationstechnischem Know-how naturschutzfachliches Wissen erlernen. 

Kommentiert vor von (700 Punkte)
WOW.

Das ist ja mal außergewöhnlich. Wusste nicht dass man als Golfer auch auf Naturschutz acht geben muss..
0 Punkte
Beantwortet vor von (330 Punkte)
Ich glaube, alle Arten von Insekten. Nur Maulwürfe werden immer wieder vertrieben. Übrigens toller informativer Fun Fact mit dem Naturschutzbund!

Stelle Deine Frage auf Wie-Wer-Was-Warum.de und erhalte gute Antworten

Teile Deine Frage auf den sozialen Netzwerken und erreiche mehr Leute! So bekommst Du sicher mehr Antworten!

www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

Sie wollen Geld sparen?
Hier können Sie Banken vergleichen!

...