0 Punkte
Gefragt von (260 Punkte)

Ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass der eigentlich die schnellere Alternative zum Staubsauger ist. Denn man will ja nicht jeden Tag die Wohnung saugen, aber mal das Bad oder schnell die Küche . Aber ich habe jetzt schon ganz oft gelesen, dass die Akkulaufzeit nur so lala sei. Vor allem die Ladezeit sei sehr schlecht: 13-14 Stunden Ladezeit für ca 45min Laufdauer laut Amazon. Gibt es hierzu Erfahrungen?

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet vor von (700 Punkte)
ich bin vollkommen damit zufrieden. Habe 2 Katzen und muss dementsprechend eigentlich jeden Tag einmal durch die WOhnung gehen.
Kann sein dass die Akkulaufzeit nur 45 Min sind, aber ich "fege" ja auch nur 5-10 Min pro Tag. dann wird er eben mal aufgeladen in irgendeiner Ecke wo ihn niemand stört. Ich hänge ihn meistens in der Abstellkammer an den Strom, so dass er immer Einsatzbereit ist.
0 Punkte
Beantwortet vor von (330 Punkte)

Ja, gut, klar fegt man damit nur ein paar Minuten, aber ist auch die Frage, wie nachhaltig das ist, wenn der 14 Stunden Strom ziehen muss? Also ganz im Ernst: Ob das dem Klima so gut tut, ist wahrlich zu bezweifeln. 

Wenigstens ist es ein Gegenstand, den man gut reparieren kann (zB durch den Austausch von Akkupacks: https://www.akkuline.de/akku/akkupacks ), denn Akkus sind eigentlich die Sollbruchstelle eines jeden elektrischen Geräts. 

Meine Mutter hat sich so ein Teil auch gekauft, das hat auch kein Kabel, das im Weg ist. Ich stell es mir schon praktisch vor... Mama freut sich glaube ich jeden Tag drüber. 

Gut, wenn jetzt Übergangszeit ist und die Katzen ihr Winterfell verlieren, macht es schon Sinn, da trzd so häufig wie möglich zu saugen, Akku hin oder her. 

Stelle Deine Frage auf Wie-Wer-Was-Warum.de und erhalte gute Antworten

Teile Deine Frage auf den sozialen Netzwerken und erreiche mehr Leute! So bekommst Du sicher mehr Antworten!

www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

Sie wollen Geld sparen?
Hier können Sie Banken vergleichen!

...