0 Punkte
Gefragt vor von (440 Punkte)
Hey,

es gibt ja aktuell diese Diskussion um die Fleischsteuer und so. Auch die CO2-Steuer. Also die Idee, dass beispielsweise auch fliegen viel teurer werden soll. Aber ich finde das den falschen Ansatz, weil es dann doch wieder nur die Armen trifft und den Reichen egal ist. Wie seht ihr das?

Meiner Meinung nach müssten andere Lösungen her, beispielsweise kriegt jeder Bürger ein Kontingent an Flügen die er im Leben machen darf und muss es dann selber einteilen... Wie findet ihr die Idee?

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet vor von (1k Punkte)

Das mit dem Kontingent finde ich.. gefährlich. Dann würde es wieder zu Korruption kommen, die Reichen würden die Flüge der Armen abkaufen (manche Menschen besteigen ihr Leben lang kein Flugzeug) und dann haben wir wieder die gleiche Situation wie aktuell.

Die CO2-Steuer ist aber meines Erachtens nach auch keine zufriedenstellende Lösung. Wie man hier nachlesen kann werden die "Umweltsünder", große Unternehmen, nicht unbedingt damit getroffen, sondern sie legen ihre Umkosten auf den Bürger um. Teurer Produktion - Teurere Produkte. Ergo: auch kein Ausweg, die schwerste Last liegt auf den kleinen Schultern.

"In wenigern Monaten" soll die Steuer beschlossen werden... Wichtige Punkte fehlen aber noch immer.

Stelle Deine Frage auf Wie-Wer-Was-Warum.de und erhalte gute Antworten

Teile Deine Frage auf den sozialen Netzwerken und erreiche mehr Leute! So bekommst Du sicher mehr Antworten!

www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

Sie wollen Geld sparen?
Hier können Sie Banken vergleichen!

...