0 Punkte
Gefragt von (1.2k Punkte)
Hallo alle zusammen!

Meine Schwester und ihre Familie müssen beruflich bedingt umziehen. Daher wollen sie ihr Haus verkaufen. Falls jemand mit dem Verkauf von Immobilien Erfahrung hat: Habt ihr das Objekt selbst verkauft oder einen Makler beauftragt? Wo sind die Erfolgschancen höher?

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (3.3k Punkte)
Bearbeitet von

Hallo! 

Der Verkauf einer Immobilie ist eine gut durchdachte Angelegenheit. Es ist vieles zu beachten. Wenn deine Schwester nicht über notwendigen Vorkenntnisse (wirtschaftliche und rechtliche) verfügt, dann könnte es schwierig werden, die Immobilie zu verkaufen. Oft wird der bürokratische Aufwand von den Verkäufern unterschätzt, man braucht viele Unterlagen, diese zu besorgen ist nicht immer einfach.

 Mein Cousin wollte damals auch seine Immobilie in Hannover verkaufen und mit Hilfe von einem professionellen Makler (https://city-immobilienmakler.de/), hat der Verkauf reibungslos geklappt und die Immobilie konnte für Höchstpreis verkauft werden.

 Es lohnt sich also auf jeden Fall, einen Makler zu beauftragen, dieser sollte aber fachkompetent und seriös sein. Wünsche deiner Schwester und ihrer Familie viel Erfolg!

0 Punkte
Beantwortet von (430 Punkte)
Lieber Experten beauftragen und Zeit und Nerven sparen.

Stelle Deine Frage auf Wie-Wer-Was-Warum.de und erhalte gute Antworten

Teile Deine Frage auf den sozialen Netzwerken und erreiche mehr Leute! So bekommst Du sicher mehr Antworten!

www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

Sie wollen Geld sparen?
Hier können Sie Banken vergleichen!

...