0 Punkte
Gefragt von (3.5k Punkte)
HI Leute,

wir hatten in den letzten Monaten ziemlich Stress auf der Arbeit, ich hab mir die Arbeit fast jeden Tag mit nach Haus genommen, aus Angst, ich schaffe es sonst nicht.. Eine liebe Kollegin sagte dann vor Kurzem zu mir, ich solle doch mal CBD Blüten ausprobieren, die helfen mir abends beim Runterkommen. Beim guten Schlaf fängt es ja schon an, den hatte ich auch wochenlang nicht mehr.

Aber was heißt das genau "Runterkommen"? high wird man dadurch ja soweit ich verstanden habe nicht.
Wie soll es mir dann helfen?

LG und danke schonmal für eure Tipps!
Kommentiert von (200 Punkte)
Kann man auf jeden Fall mal machen!

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (1.9k Punkte)
Hey,

so geht es unglaublich vielen Menschen. Mir fällt es bis heute immer noch schwer, sowohl privat als auch beruflich, Nein zu sagen. Generell möchte ich niemanden enttäuschen oder vor den Kopf stoßen, aber für die eigene mentale und körperliche Gesundheit muss man das manchmal trotzdem machen. Letztes Jahr stand ich kurz vorm Burnout; habe gerade so noch die Kurve bekommen. Mir hat vor allem meine Psychotherapeutin aus dieser schweren Zeit herausgeholfen. Das würde ich dir auch ans Herz legen. Du lernst dich selbst sehr viel besser kennen.

Ansonsten kann ich den Tipp deiner Kollegin auch nur unterstützen. Ob dir CBD Blüten helfen, abends besser abzuschalten oder zu "chillen", kann dir keiner im Voraus beantworten. Wenn du Lust auf CBD Produkte hast, dann probier dich einfach mal mit Hanf aus. Immerhin gilt Hanf schon ewig als Heilpflanze für den Menschen. Mit Cannabis oder Haze hat CBD nichts zu tun, selbst wenn sich die Blüten zum Verwechseln ähnlich sehen. Großer Unterschied: Der THC Gehalt in CBD unterscheidet sich gravierend von dem, welcher in Cannabis enthalten ist. CBD Produkte weisen maximal 0,2% THC auf. Die unterschiedlichen Anbieter garantieren dir THC-Ärme, so wie hier: https://www.nooon-cbd.com/produkt-kategorie/cbd-blueten/ Manche Blüten enthalten sogar 0,0% THC - wenn dir das lieber ist. Am besten lässt du dich vorher in einem CBD Shop beraten. Dort findest du von Blüten bis Öl alles aus Hanf hergestellt.

So kannst du dich erstmal zwischen all den Sorten orientieren und dann wählen. Meine liebsten Blüten sind Gorilla Glue, Forest Kush und Orange Bud. Die meisten Konsumenten sprechen von Entspannung und Ausgeglichenheit, wenn sie CBD Produkte konsumieren. Es geht dabei nicht ums "Highsein", sondern die Vorteile von Hanf sollen wirken. Wer CBD Blüten sofort mit Cannabis oder Haze in einen Topf wirft, hat sich niemals über das Thema informiert. Ein Großteil der Blüten wird sogar in Österreich unter Bio-Bedingungen angebaut. Um die Qualität musst du dir also keine Sorgen machen, wenn du in einen CBD Shop spazierst. Die Produkte sind bis dato legal in Deutschland erhältlich.

Viel Spaß, wenn du dich mal an CBD versuchen möchtest! Ansonsten auf jeden Fall gute Besserung und dass du deine Gesundheit in den Griff bekommst!
0 Punkte
Beantwortet von (200 Punkte)
.... mittlerweile sehr verbreitet
0 Punkte
Beantwortet von (200 Punkte)

Habe in meinem Bekanntenkreis auch einige Leute, die regelmäßig CBD Öl zu sich nehmen. Immer nur ein paar Tropfen unter die Zunge und schon kann der Tag ausklingen. In meinen Augen 10x besser als sich jeden Abend ein Bier oder Wein reinzupfeifen. Wie bereits erwähnt wird man davon nicht high, weil  kein THC enthalten ist. Trotzdem entfaltet es eine entspannende und auch schmerzstillende Wirkung.

In den letzten paar Jahren ist CBD Öl auf jeden Fall sehr populär geworden. Immer mehr Menschen stehen ständig unter Stress und haben Probleme von der Arbeit abzuschalten und sogar Schlafstörungen. Da sollte man CBD also durchaus in Betracht ziehen, wenn es nachweislich keine negativen Auswirkungen auf den Körper hat.

Ich werde es sicherlich auch irgendwann mal ausprobieren. Mittlerweile bekommt man das Zeug ja fast überall. Schau mal hier zum Beispiel: https://optimaformula.nl/

0 Punkte
Beantwortet von (420 Punkte)
Ich nehme auch regelmäßig CBD zur Beruhigung bei Stress und Anxiety, zum Einschlafen und gegen Kopfschmerzen. Man wird davon nicht high oder irgendwie "anders im Kopf", es wirkt einfach beruhigend und schmerzlindernd. Ich kenne auch viele, denen das bei Periodenschmerzen hilft.

Natürlich ist es immer am Besten, wenn man direkt bei den Stressfaktoren ansetzt und diese reduziert, aber das geht natürlich nicht immer, gerade wenn es Stress auf der Arbeit ist. Da ist CBD, gerade am Abend auf jeden Fall gut und einen Versuch wert!
0 Punkte
Beantwortet von (560 Punkte)
Hallo,

ich selbst habe vor knapp 2 Jahren auch mal CBD Öl getestet und das über 12 Wochen. Habe aber auch die "höchste" Dosierung von 20 % genommen. Habe oft gelesen, dass das einfach am besten wirkt und das ist auch wirklich so.

Angefangen habe ich erst mit 2 Tropfen am Tag und habe dann jede Woche um 2 Tropfen weiter gesteigert.

Muss sagen, dass ich mich nach 4 Wochen schon besser gefühlt habe und einfach gelassener war, ob das nun Einbildung war oder nicht ( keine Ahnung ) , aber ich habe mich besser gefühlt, nach 8 Wochen noch mal besser und bis 12 Wochen hat sich eigentlich nichts großartig verändert.

Überlege das ganze wieder im Frühling für 3 Monate zu starten.
0 Punkte
Beantwortet von (230 Punkte)
Ich habe selbst mal mit meinem Arzt darüber gesprochen. Er selbst sieht das ganze gar nicht
mal so kritisch, wie ich gedacht habe.
0 Punkte
Beantwortet von (320 Punkte)
Ja kommt drauf an, es gibt wirklich einige Leute die darauf schwören und auch meine Schwester meint das CBD Aroma eine beruhigende Wirkung haben sollen.Ich muß ja zugeben ich horch da immer gerne mit meinen Kopfhörern Musik.Da schlaffe ich dann immer sehr gut ein.
0 Punkte
Beantwortet von (510 Punkte)
Dann sollte ich CBD wohl auch mal testen, wenn es anscheinend bei so vielen so gut wirkt?

Habe auch Probleme mit dem Einschlafen und mit Stress, aber wer hat das nicht?
0 Punkte
Beantwortet von (220 Punkte)
Grade bei deinen "Symptomen" würde ich es dir empfehlen. Ohne große Nebenwirkungen bringt der CBD Konsum dich runter, du kannst besser entspannen, die Arbeit mal hinter dir lassen, ausschlafen und mit neuer Energie in den neuen Tag starten. Nur empfehlenswert.

Stelle Deine Frage auf Wie-Wer-Was-Warum.de und erhalte gute Antworten

Teile Deine Frage auf den sozialen Netzwerken und erreiche mehr Leute! So bekommst Du sicher mehr Antworten!

www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

Sie wollen Geld sparen?
Hier können Sie Banken vergleichen!

...