0 Punkte
Gefragt von (1.4k Punkte)
Mein Bruder möchte in einem Online-Casino spielen, aber er kennt die Geschäftsbedingungen nicht und er weiß auch nicht, wie es um die Sicherheit des Casinos bestellt ist. Und gibt es Dinge, die er vermeiden muss? Könnt ihr mir ein paar Infos darüber geben?

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (510 Punkte)
Wie alt ist dein Bruder den, ich würde deinem Bruder davon abraten .Man verliert meist nur Geld und sollte sich das gut überlegen wenn man spielt.Die Gescheftsbedingungen sind auch nicht so leicht zu verstehen finde ich. Ich spiele da lieber Computerspiele, da macht mehr Spaß.
0 Punkte
Beantwortet von (3.6k Punkte)

Hallo zusammen!

Dein Bruder fängt also an, nur zum Spaß im Online-Casino zu spielen? Ich glaube, online spielen ist nur möglich, wenn man extra Geld dafür übrig hat. Wenn User mit ihrem letzten Geld spielen und wetten, kann es nicht so positiv enden. Falls dein Bruder sich für eine Bankroll entschieden hat und es für ihn völlig in Ordnung ist, dass es auch eine gewisse Chance gibt, es wieder zu verlieren, dann okay. Ich weiß, dass die Leute normalerweise hohe Erwartungen haben, wenn sie anfangen zu spielen. 

Mein Freund sagt immer, es gibt keinen Gewinn ohne das Risiko, zu verlieren. Online-Casinos sind eine coole Alternative, denn du kannst zu jeder Tageszeit zocken. Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich, dass du das Haus nicht verlassen musst. Bleib einfach zu Corona-Zeiten sicher zu Hause und spiele. Auf jeden Fall sollte jeder Spieler ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit legen. Es ist wirklich leicht, auf Betrüger zu stoßen, wenn dein Bruder nicht ordentlich recherchiert. Mit "recherchieren" meine ich, bevor er den Casino-Raum und den Ort für die Einzahlung auswählt, sollte er sich zuerst die Seite ansehen und die Bonuspolitik, die Wettanforderungen lesen, schauen, ob es eine Kunden-Support-Hotline gibt und ob sie funktioniert. Glaube mir, oft, besonders ganz am Anfang, haben die Benutzer mehrere Fragen und technische Probleme. Einen Überblick mit Tipps findet er beispielsweise hier

Lass mich vorhersehen, was die erste Frage war, die dein Bruder dir gestellt hat! In den meisten Fällen wird sie sich auf den Willkommensbonus beziehen. Das ist eine wirklich coole Sache, die die Anbieter neben Freispielen, VIP-Programmen, Cashback und Reload-Boni anbieten. Ich sage also immer wieder, dass die Kommunikation im Vordergrund steht. Die nächste Sache ist eine Lizenz. Natürlich sollte ein Anbieter legal sein und es ist empfehlenswert, in einem Casino mit einer EU-Lizenz zu spielen. Hier ist es wichtig zu erwähnen, dass zu den wertvollsten Lizenzen auf dem Markt die der Malta Gaming Authority und die der Regierung in Gibraltar gehören. Wenn er also eine solche sieht, kein Problem! Außerdem lohnt es sich, darauf zu achten, welche Slot-Anbieter oder Software-Unternehmen der Casino-Raum hat. Laut diesem Artikel https://www.zocken.info/, sind die bekanntesten und besten Softwarefirmen: Playtech, Net Entertainment, Microgaming, Greentube (Novoline), Edict Gaming (Merkur) und Betsoft.

Viel Spaß!

0 Punkte
Beantwortet von (560 Punkte)
Ja das kommt drauf an wie alt dein Bruder ist.Unter 21 würde ich ihn davon abraten.Es lohnt sich meistens nicht wirklich .Ein guter Freund von mir hat auch mal viel gespielt.

Stelle Deine Frage auf Wie-Wer-Was-Warum.de und erhalte gute Antworten

Teile Deine Frage auf den sozialen Netzwerken und erreiche mehr Leute! So bekommst Du sicher mehr Antworten!

www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

Sie wollen Geld sparen?
Hier können Sie Banken vergleichen!

...