0 Punkte
Gefragt von (1.4k Punkte)

Hallo Leute!

Bald jährt es sich, dass ich komplett auf Home-Office umgestellt habe. Ich spare dadurch definitiv Fahrtkosten und habe abends einen längeren Feierabend für mich. Erst war mir langweilig, aber jetzt kann ich mir nicht mehr vorstellen, wieder täglich ins Büro zu gehen.

Mittlerweile bin ich ein großer Fan von Netflix-Serien geworden. Ich schaue eine nach der anderen. Jetzt ist die Reihe an "Breaking Bad". Guckt ihr auch so gern Serien? Oder wie verbringt ihr eure freie Zeit? Habt ihr während des Lockdowns neue Interessen gefunden?

Kommentiert von (180 Punkte)
Wirklich neue Interessen habe ich nicht gefunden, aber ich habe natürlich alte interessen aufgefrischt oder vertieft. Das hat mir auch riesen Freude gemacht.

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (2.1k Punkte)

Hey,

der Lockdown hat jedenfalls für mich nicht nur schlechte Dinge mit sich gebracht. Ich habe endlich mehr Freizeit und "verschwende" keine Zeit mehr für den Weg von zu Hause zur Arbeit und umgekehrt. Jetzt können wir unsere Zeit mehr den Hobbys und vielen verschiedenen lustigen Aktivitäten widmen.

Ich bin auch ein großer Fan von Serien und während des jetzigen Lockdowns habe ich bestimmt schon mehr als 7 Serien geguckt. Das Traurige daran ist, dass ich sie alleine schaue, da meine Mitbewohnerin lieber ihren eigenen Interessen nachgeht. Ganz kurios, aber seitdem spielt sie gerne Lotto online. Ihr macht es Spaß und sie hat schon kleinere Gewinne abgestaubt. Ich persönlich habe gerade jetzt keinen Cent mehr für Glücksspiele. Irgendwie gebe ich viel mehr Geld als vor der Corona-Pandemie aus. Lauter Online-Bestellungen, teures Essen vom Lieferservice und vieles mehr. Das häuft sich an. Welche Serien kannst du denn gerade empfehlen? Vielleicht finde ich dann etwas Neues für heute Abend. :)

Schönes Wochenende wünsche ich ansonsten!

0 Punkte
Beantwortet von (580 Punkte)
Ich habe schon immer viel gelesen, aber zwischenzeitlich kam das echt zu kurz. Ich genieße es sehr, mich seit dem Lockdown wieder häufig mit einem Buch auf die Couch zu kuscheln. Ansonsten mache ich sehr viel Yoga, was ich davor nur ab und an gemacht habe. Und ich habe mir vorgenommen, jede Woche ein neues Rezept auszuprobieren, ich koche gerne, aber selten nach Rezept und dadurch habe ich mittlerweile schon sehr viel neue Inspiration gefunden :)
0 Punkte
Beantwortet von (350 Punkte)
Hey,

also ich hab Kochen für mich wieder entdeckt. Dadurch dass man sich den Arbeitsweg spart, hab ich mehr Zeit für aufwendigere Gerichte. Serien gucke ich seit langer Zeit, seit der Corona-Krise habe ich aber auch wieder Filme für mich wieder entdeckt.

Bei Serien ist Breaking Bad definitiv eine gute Wahl. Ansonsten kann ich "Sons of Anarchy", "Dexter" oder "Shameless" empfehlen, alles etwas ältere Serien, aber alle sehr gut.
0 Punkte
Beantwortet von (340 Punkte)
Ich mache gerade am liebsten Sport. Merke einfach, dass mich das enorm weiterbringt, vor allem
mental mache das halt einfach nur für mich um mich gut zu fühlen.
0 Punkte
Beantwortet von (180 Punkte)
Ich horche gerade sehr gerne gute Musik oder schaue mir Serien an, das lenkt auch etwas app finde ich.
0 Punkte
Beantwortet von (540 Punkte)
Bearbeitet von

Zwischen am liebsten machen und am meisten machen ist schon ein großer Unterschied. Zumindest bei mir. Da ich mein Doktorat machen möchte, steht hier lernen ganz klar im Vordergrund, unabhängig von Corona

0 Punkte
Beantwortet von (320 Punkte)
Ich versuche gerade auch einfach möglichst viel Sport zu machen, damit man im Kopf noch etwas klar kommt, sonst stell ich mir das gerade sehr schwierig vor.

Stelle Deine Frage auf Wie-Wer-Was-Warum.de und erhalte gute Antworten

Teile Deine Frage auf den sozialen Netzwerken und erreiche mehr Leute! So bekommst Du sicher mehr Antworten!

www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

Sie wollen Geld sparen?
Hier können Sie Banken vergleichen!

...